normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen auf den Seiten des

Stadtarchives und der Stadtbibliothek Sassnitz!

 

 

Hier können Sie sich über die beiden Kultureinrichtungen informieren.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

Ausstellung DDR-Kinderbücher

Vom 20.06. bis 04.07.2022 zeigt unsere Stadtbibliothek eine Ausstellung von DDR-Kinderbüchern des Sammlers Tom Schell.

Er ist ein anerkannter Kunstmaler und Bildhauer und nebenbei wohl einer der größten Fans ostdeutscher Kinderliteratur. Seit seinem ersten Buch „Ferdinand, der Stier“ sammelt der einstige Fischersohn Kinderbücher aus seiner Jugend. Bis in die Gegenwart ist der vorpommersche Künstler auf der Suche nach noch fehlenden Werken aus der Zeit von 1949 bis 1989. Seine Sammlung zählt mittlerweile weit mehr als 1200 Kinderbücher aus der ehemaligen DDR.

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Bibliothek kostenfrei zu besuchen. Wir laden Sie ein, in unseren gemütlichen Sesseln Platz zu nehmen und sich auf eine Zeitreise durch die DDR-Kinderliteratur zu begeben.

 

Ausstellung DDR-Kinderbücher

 

 

Comic-Büfett

Für Kenner, um Neues zu entdecken, für Neulinge und Neugierige, um sich einen kleinen Überblick über das breite Spektrum verschaffen zu können:

Der Gratis Comic Tag lohnt sich für alle Interessierten, denn es gibt „Comics, Manga und Graphic Novels umsonst. Viele Comic-Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz produzieren eigens für diesen Tag über dreißig Hefte, die sich die Fans kostenlos in den teilnehmenden Läden mitnehmen können. Die Auswahl ist dabei groß: Von Manga über Superhelden, frankobelgische Abenteuer, Disney bis zu Independent Comics und vielem mehr gibt es im Angebot.“ (Quelle: www.gratiscomictag.de)

Die Auswahl ist dabei groß und erstreckt sich über alle Altersgruppen in 35 verschiedenen Heften. In diesem Jahr nimmt auch die Stadtbibliothek Sassnitz in der Hauptstraße 34 wieder an dieser tollen Aktion teil und bietet ihr „Comic-Büfett“ an:

Kinder, Jugendliche und Erwachsene können ab dem 16. Mai zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek aus den bereitgelegten Heften die für sie ansprechenden Titel auswählen und in die Welt der Sprechblasen abtauchen – mal ganz ohne Leihfrist, sondern zum Freuen, Behalten oder Weiterschenken.

img_20200924_143330